[Talk-at] Adressdaten BEV

45 Nachrichten Einstellungen
123
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Hallo!

Ich wollte noch eine Warnung aussprechen (auch in Richtung Dietmar): Man darf
diese Adressen nicht als höhere Wahrheit ansehen! Es sind Fehler drin. Und es
sind - ich sag mal vorsichtig - Eigenarten drin. Ein Beispiel:

Götzendorf an der Leita ist eine Gemeinde, die aus zwei Orten
zusammengefasst wurde: Götzendorf und Pischelsdorf. Zwei Orte, zwei
Kirchen, zwei Feuerwehren, aber eine Gemeinde. Und ein ehem. Postamt
(2434). Die beiden Orte gehen - entlang der Hauptstraße - ineinander über.
Und das ist das Problem dann: Die Hauptstraße heißt in Götzendorf
Hauptstraße (und hat Nummern von 1 bis 92), dann ist Götzendorf aus und
Pischelsdorf fängt an, die Straße heißt weiterhin Hauptstraße, aber die
Hausnummern starten wieder bei 1 (und gehen bis 114).

In den Daten stehen die Straßen drin als:
- Hauptstraße Götzendorf
- Hauptstraße Pischelsdorf

Das ist zwar als Überlegung klar, aber man darf das niemals so als
Straßenname übernehmen. Die richtige Adressierung wäre

   Hauptstraße 2
   2434 Götzendorf/L.

   Hauptstraße 2
   2434 Pischelsdorf

Und besonders dumm wird's dann in Neu-Pischelsdorf (ist ein Ortsteil von
Pischelsdorf, gehört noch zur Gemeinde Götzendorf, liegt aber direkt an
Ebergassing dran):

   http://www.openstreetmap.org/#map=16/48.0415/16.5222

In den BEV Daten steht als Straßen:

- Neuhofgasse Pischelsdorf, Neu-Pischelsdorf
- Fischastraße Pischelsdorf, Neu-Pischelsdorf

Die beiden Gassen dort heißen natürlich (auch lt. Straßenschild)
Neuhofgasse und Fischastraße, der Rest ist nur "Erklärung".

Und das sind Dinge, die kannst Du nicht automatisiert umsetzen...

Servus, Andreas


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Als Antwort auf diesen Beitrag von Dietmar
Hallo Dietmar!

Du musst die BEV Adressdaten sehr mit Vorsicht auswerten. Es gibt darin Fehler, es gibt darin "Eigenheiten". Siehe

   https://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-at/2015-July/007828.html

On 24.07.15 15:43, Dietmar wrote:
Beim Import der Hausnummerliste habe ich im ersten Anlauf noch die Hausnummer-Rangeangaben, wie z.B. 8-12 vereinfacht zu 8 (also 10 und 12 ignoriert bzw. den String "8-12" ignoriert). Gibt es Fälle, wo offiziell so eine Bereichsangabe als Hausnummer vergeben wurde?

Das sind offizielle Ordnungsnummern, die stehen so im Hausnummernbescheid! Gibt's häufig (grade auch, aber nicht nur, in Wien). Die darf man nicht "umdeuten".

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Als Antwort auf diesen Beitrag von Thomas Konrad-2
On 24.07.15 16:22, Thomas Konrad wrote:
zu den Hausnummernbereichen: Ja, da gibt es tatsächlich viele Fälle, wo ein Hauseingang einen ganzen Hausnummernbereich hat.

Ordnungsnummern werden für Gebäude vergeben, nicht für Eingänge. "Dem auf Grundstück soundso errichteten Gebäude wird die Ordnungsnummer soundso zugewiesen.", steht so auf dem Hausnummernbescheid. Auch Ident-Nummern usw.

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Als Antwort auf diesen Beitrag von Thomas Rupprecht
On 24.07.15 17:42, Thomas Rupprecht wrote:
> Das ist mir auch schon aufgefallen das Eckhäuser laut BEV Datensatz 2 Adressen
> hat was aber nicht stimmt

Natürlich stimmt das, Eckhäusern werden (grade in Wien) in aller Regel zwei
Identnummern zugeordnet.

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Als Antwort auf diesen Beitrag von Friedrich Volkmann
On 24.07.15 18:38, Friedrich Volkmann wrote:
> On 24.07.2015 17:48, Stefan K. wrote:
>> Naja, in Traun ist es so, dass sehr viele Häuser 2 Hausnummern haben an den
>> Kreuzungen, für beide Straßen eben eine.
> Genau, und in Wien ist das auch so. Das Haus, in dem ich wohne, hat sogar 5
> Hausnummern, jede zu einer anderen Straße. Darum gibt es Proposals für
> addr2:street + addr2:housenumber usw.

Building ohne Adresse und innerhalb der Gebäudefläche zwei Adress-POIs mit
beiden Adressen.

Ganz einfach, durchschaubar, leicht auswertbar.

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Labres
Als Antwort auf diesen Beitrag von Thomas Konrad-2
On 24.07.15 12:06, Thomas Konrad wrote:
> - Vollständige Gemeindenamen (“Kalsdorf" -> "Kalsdorf bei Graz")

IMO sollte man das so lösen:
Place Node: name=Kalsdorf (wenn's so am Ortsschild steht), alt_name=Kalsdorf bei
Graz
Admin Relation: name=Kalsdorf bei Graz, short_name=Kalsdorf und den Place Node
mit der role label.

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Thomas Konrad-2
Auf dem Ortsschild steht “Kalsdorf”: https://www.mapillary.com/map/im/ZXM_rRFvr9sM4oScyFv63w Ich gebe euch Recht - nach dem Prinzip “we map what we see” müsste zumindest beim Orts-Node im name-Tag “Kalsdorf” stehen.

Place Node: name=Kalsdorf (wenn's so am Ortsschild steht), alt_name=Kalsdorf bei
Graz

Statt alt_name würde mir official_name (so wie Friedrich vorgeschlagen hat) besser gefallen. alt_name passt besser, wenn das Objekt wirklich einen gänzlich anderslautenden zweiten Namen hat.

Admin Relation: name=Kalsdorf bei Graz, short_name=Kalsdorf und den Place Node
mit der role label.

ACK.

Tom

On 25 Jul 2015, at 13:00, Andreas Labres <[hidden email]> wrote:

On 24.07.15 12:06, Thomas Konrad wrote:
- Vollständige Gemeindenamen (“Kalsdorf" -> "Kalsdorf bei Graz")

IMO sollte man das so lösen:
Place Node: name=Kalsdorf (wenn's so am Ortsschild steht), alt_name=Kalsdorf bei
Graz
Admin Relation: name=Kalsdorf bei Graz, short_name=Kalsdorf und den Place Node
mit der role label.

/al

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

nebulon42
Als Antwort auf diesen Beitrag von nebulon42
Ich habe den Datensatz mal getestet und folgendes gefunden:

* die Daten enthalten natürlich Fehler (und zwar durchaus ein paar),
z.B. falsch positionierte Adressen, fehlende Adressen, ich habe auch
Adresspunkte im freien Feld weit weg von Ortschaften gefunden, aber die
Datenqualität hängt wohl maßgeblich von der jeweiligen Gemeinde ab.

* im Vergleich mit Geoland Basemap kommt mir vor, dass die Basemap eine
"aktuellere" oder "verbesserte/korrigierte" Version verwendet
(möglicherweise ein Irrtum).

* teilweise ist es nicht möglich korrekte Adressen bezügl. PLZ/Ort zu
erhalten, Erklärung:

Postleitzahlenbereiche machen vor Gemeindegrenzen nicht halt. Daher
können manche Adressen in einer Gemeinde auch die PLZ/Ort-Kombination
der Nachbargemeinde haben. Im BEV-Datensatz sind zwar die
Postleitzahlinformationen enthalten, aber die Ortsinformation fehlt (was
ich unter addr:city verstehe). Ich kann nur Gemeinde oder Ortschaft
verwenden, aber beides wäre in dem Fall falsch.

Habe ich was übersehen? Fehlt hier was? Das ist vielleicht auch Absicht,
denn in der Spezifikation des Adressregisters
(http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0200_PRODUKTE/PDF/BEV_S_AD_ADRESSREGISTER_V1.1.PDF)
gibt es auch die Tabelle "Straße - PLZ - Zustellort". Und auf
http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2168079&_dad=portal&_schema=PORTAL 
steht bei "Unentgeltliche Produkte": "Angepasste Attribute".

Selbst wenn die Lizenz kompatibel wäre, kann ich von der Verwendung
dieses Datensatzes als alleinige Quelle wegen oben genannter Problematik
nur abraten.

lg, nebulon42

Am 2015-07-20 um 19:13 schrieb nebulon42:

> Wow! (hab die Daten aber noch nicht angesehen)
> lg, nebulon42
>
> Am 2015-07-20 um 15:07 schrieb Thomas Rupprecht:
>> Hallo,
>>
>> Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten für Österreich
>> veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt mit dem BEV ob wir eine exlusiv
>> Nutzung bzw doppel Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und
>> Adressdaten bekommen.
>>
>> http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2573888&_dad=portal&_schema=PORTAL
>>
>>
>> mfg Thomas Rupprecht
>>
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-at mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

nebulon42
Nachtrag: Die Post bietet auf ihrer Webseite einen Datensatz an, den man
alternativ verwenden könnte: "PLZ-Bestimmungsort"
(https://www.post.at/geschaeftlich_werben_produkte_und_services_adressen_postlexikon.php)

Die Lizenz ist allerdings unklar.

Am 2015-07-25 um 21:50 schrieb nebulon42:

> Ich habe den Datensatz mal getestet und folgendes gefunden:
>
> * die Daten enthalten natürlich Fehler (und zwar durchaus ein paar),
> z.B. falsch positionierte Adressen, fehlende Adressen, ich habe auch
> Adresspunkte im freien Feld weit weg von Ortschaften gefunden, aber die
> Datenqualität hängt wohl maßgeblich von der jeweiligen Gemeinde ab.
>
> * im Vergleich mit Geoland Basemap kommt mir vor, dass die Basemap eine
> "aktuellere" oder "verbesserte/korrigierte" Version verwendet
> (möglicherweise ein Irrtum).
>
> * teilweise ist es nicht möglich korrekte Adressen bezügl. PLZ/Ort zu
> erhalten, Erklärung:
>
> Postleitzahlenbereiche machen vor Gemeindegrenzen nicht halt. Daher
> können manche Adressen in einer Gemeinde auch die PLZ/Ort-Kombination
> der Nachbargemeinde haben. Im BEV-Datensatz sind zwar die
> Postleitzahlinformationen enthalten, aber die Ortsinformation fehlt (was
> ich unter addr:city verstehe). Ich kann nur Gemeinde oder Ortschaft
> verwenden, aber beides wäre in dem Fall falsch.
>
> Habe ich was übersehen? Fehlt hier was? Das ist vielleicht auch Absicht,
> denn in der Spezifikation des Adressregisters
> (http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0200_PRODUKTE/PDF/BEV_S_AD_ADRESSREGISTER_V1.1.PDF)
> gibt es auch die Tabelle "Straße - PLZ - Zustellort". Und auf
> http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2168079&_dad=portal&_schema=PORTAL
> steht bei "Unentgeltliche Produkte": "Angepasste Attribute".
>
> Selbst wenn die Lizenz kompatibel wäre, kann ich von der Verwendung
> dieses Datensatzes als alleinige Quelle wegen oben genannter Problematik
> nur abraten.
>
> lg, nebulon42
>
> Am 2015-07-20 um 19:13 schrieb nebulon42:
>> Wow! (hab die Daten aber noch nicht angesehen)
>> lg, nebulon42
>>
>> Am 2015-07-20 um 15:07 schrieb Thomas Rupprecht:
>>> Hallo,
>>>
>>> Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten für Österreich
>>> veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt mit dem BEV ob wir eine exlusiv
>>> Nutzung bzw doppel Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und
>>> Adressdaten bekommen.
>>>
>>> http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2573888&_dad=portal&_schema=PORTAL
>>>
>>>
>>>
>>> mfg Thomas Rupprecht
>>>
>>>
>>> _______________________________________________
>>> Talk-at mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>>
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-at mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Dietmar
Als Antwort auf diesen Beitrag von Andreas Labres
Hallo,

Antworten unten direkt



Am 25.07.2015 um 12:31 schrieb Andreas Labres:
> Hallo!
>
> Ich wollte noch eine Warnung aussprechen (auch in Richtung Dietmar): Man darf
> diese Adressen nicht als höhere Wahrheit ansehen! Es sind Fehler drin. Und es
> sind - ich sag mal vorsichtig - Eigenarten drin. Ein Beispiel:

Dietmar: ich nehme die Daten erstmal als offizielle Quelle ziemlich ernst ;)


>
> Götzendorf an der Leita ist eine Gemeinde, die aus zwei Orten
> zusammengefasst wurde: Götzendorf und Pischelsdorf. Zwei Orte, zwei
> Kirchen, zwei Feuerwehren, aber eine Gemeinde. Und ein ehem. Postamt
> (2434). Die beiden Orte gehen - entlang der Hauptstraße - ineinander über.
> Und das ist das Problem dann: Die Hauptstraße heißt in Götzendorf
> Hauptstraße (und hat Nummern von 1 bis 92), dann ist Götzendorf aus und
> Pischelsdorf fängt an, die Straße heißt weiterhin Hauptstraße, aber die
> Hausnummern starten wieder bei 1 (und gehen bis 114).
>
> In den Daten stehen die Straßen drin als:
> - Hauptstraße Götzendorf
> - Hauptstraße Pischelsdorf
>
> Das ist zwar als Überlegung klar, aber man darf das niemals so als
> Straßenname übernehmen. Die richtige Adressierung wäre
>
>     Hauptstraße 2
>     2434 Götzendorf/L.
>
>     Hauptstraße 2
>     2434 Pischelsdorf


Dietmar: sowas ist natürlich nicht gut und hätte aus meiner Sicht auch
nichts im offiziellen Datensatz zu tun, ist aber natürlich meine
persönlche Meinung.

Aber das Problem gibt es in mehreren Ländern mit unterschiedlicher
Schreibweise im offiziellen Datensatz versus OSM. Da fehlt bei mir noch
die Möglichkeit in der Auswertung einen Korrektureintrag für eine
offizielle Straßenschreibweise anzugeben. Das wird kommen (ohne
Zeitangabe) und ist dann, zumindest in diesen Spezialfällen, eine
händische Aktion, die nur von lokalen Mappern durchgeführt werden kann.

Noch ein allgemeiner Hinweis: ich werte zwar die Hausnummerlisten aus,
aber ich bin ein Verfechter der vor-Ort Erfassung von Hausnummern, wann
immer dort Mapper sind.


viele Grüße

Dietmar


>
> Und besonders dumm wird's dann in Neu-Pischelsdorf (ist ein Ortsteil von
> Pischelsdorf, gehört noch zur Gemeinde Götzendorf, liegt aber direkt an
> Ebergassing dran):
>
>     http://www.openstreetmap.org/#map=16/48.0415/16.5222
>
> In den BEV Daten steht als Straßen:
>
> - Neuhofgasse Pischelsdorf, Neu-Pischelsdorf
> - Fischastraße Pischelsdorf, Neu-Pischelsdorf
>
> Die beiden Gassen dort heißen natürlich (auch lt. Straßenschild)
> Neuhofgasse und Fischastraße, der Rest ist nur "Erklärung".
>
> Und das sind Dinge, die kannst Du nicht automatisiert umsetzen...
>
> Servus, Andreas
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Andreas Uller
Als Antwort auf diesen Beitrag von Dietmar
Meine Kommentare zu den Gemeindenamen, insbesondere jenen in der Steiermark:
 
- Ich würde auch Sankt gegenüber St. bevorzugen, einfach weil es (aus meiner Sicht) Standard in OSM ist, keine Abkürzugen zu verwenden (auf Grund des für mich gut nachvollziehbaren Arguments, dass es leichter ist aus dem Langnamen eine Abkürzung zu generieren als umgekehrt). Die offiziellen Namen in der Steiermark sind anscheinend nicht ganz einheitlich, siehe [1]: Großteils mit Sankt, außer St. Kathrein am Hauenstein, St. Margarethen an der Raab, St. Peter am Kammersberg und Buch-St. Magdalena. (Wobei die sich alle erst zwischen 2013 und 2015 von Sankt auf St. umbenannt haben.) Hier wäre es akzeptabel, auch in OSM St. statt Sankt zu schreiben.
- Zur Diskussion um Kalsdorf (mit oder ohne "bei Graz"): Der offizielle Name ist Kalsdorf bei Graz, er wird auch meinem Empfinden nach sehr häufig verwendet, insbesondere auch von der Gemeinde selbst. Das Ortsschild, das als Argument gebracht wurde, muss ja nicht den Gemeindenamen tragen, üblicherweise trägt das ja den Namen der Ortschaft, und nicht den der Gemeinde (und der Name muss ja nicht gleich sein). Eine der Katastralgemeinde in Kalsdorf bei Graz heißt "Kalsdorf" (ohne "bei Graz").
- Gleiches gilt für Sankt Radegund bei Graz: Auch hier gibt es eine KG mit dem Namen "Sankt Radegund".
- Kurzformen könnte man allenfals als short_name o.ä. übernehmen.
- Der Sinn dieser Zusätze ist es ja, Verwechslungen zu vermeiden, und das sollte mMn auch in OSM ein Ziel sein (vgl. St. Radegund (in Oberösterreich) oder Kalsdorf bei Ilz).
- Neumarkt in (der) Steiermark: Die Gemeinde hieß bis voriges Jahr tatsächlich Neumarkt in Steiermark, wurde aber mit 1.1.2015 (im Zuge einer Zusammenlegung mit Nachbargemeinden) umbenannt.
- Genau das gleiche gilt für Kirchbach in (der) Steiermark
- Aus meiner Sicht sind die Namen von der Statistik Austria die richtigen, daher wäre ich dafür, die Änderungen wie in der von Dietmar erstellten Liste in OSM zu übernehmen.
 
Andreas
 
[1] Liste aller Gemeinden der Steiermark:  http://www.gemeindestrukturreform.steiermark.at/cms/dokumente/11683218_114864047/1993499b/2015_GSR%20Konstellationen_.xls
 
Gesendet: Dienstag, 21. Juli 2015 um 18:48 Uhr
Von: Dietmar <[hidden email]>
An: "OpenStreetMap AT" <[hidden email]>
Betreff: Re: [Talk-at] Adressdaten BEV
Hallo,

ich habe eben in Vorbereitung zur landesweiten Hausnummerauswertung auf meinem Server regio-osm.de die Gemeindenamen in OSM mit denen in der offiziellen Liste von Statistik Austria abgeglichen, die ich letztes Jahr importiert habe.

Das Vorgehen und eine Einleitung habe ich eben in einem OSM-Blogbeitrag aufgeführt [1] und die einzelnen Unterschiede habe ich auf meinem Webserver auf einer Seite [2] dargestellt, weil ich im OSM Blog keine HTML-Tabelle erzeugen konnte.

viele Grüße

Dietmar aka okilimu


[1] http://www.openstreetmap.org/user/okilimu/diary/35428
[2] http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/oesterreich_gemeindenamenunterschiede.html

 
Am 20.07.2015 um 15:07 schrieb Thomas Rupprecht:
Hallo,
 
Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten für Österreich veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt mit dem BEV ob wir eine exlusiv Nutzung bzw doppel Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und Adressdaten bekommen.

http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2573888&_dad=portal&_schema=PORTAL

mfg Thomas Rupprecht
 
 
 
_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________ Talk-at mailing list [hidden email] https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Tobias Knerr
Als Antwort auf diesen Beitrag von Thomas Rupprecht
Am 20.07.2015 15:07, schrieb Thomas Rupprecht:
> Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten für Österreich
> veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt mit dem BEV ob wir eine exlusiv
> Nutzung bzw doppel Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und
> Adressdaten bekommen.

Wenn irgendwie möglich würde ich darum bitten, keine Daten unter ODbL zu
importieren. Das bringt nur diverse Probleme mit sich, u.a. bei
zukünftigen Anpassungen unserer eigenen Lizenz.

Eine Institution, die Daten unter ODbL veröffentlichen würde, lässt sich
womöglich auch auf andere Regelungen ein, z.B.:
* Namensnennung durch OSM, aber nicht bei unseren Datennutzern
* einfach ein "darf für OSM verwendet werden", ohne Einschränkung auf
eine Lizenz

Viele Grüße,
Tobias

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

JohannHaag
Als Antwort auf diesen Beitrag von Michael Kircher
Michael Kircher <curmet@...> writes:

>
> Am 2015-07-24 um 15:36 schrieb Dietmar:
> > Ich werde auch z.B. alt_name aus oder auch official_name wäre möglich,
> > aber irgendwo sollte dann bitte schön der korrekte Gemeindename
> > enthalten sein.
> >
> official_name wäre doch eine gute Möglichkeit?
> Es schreibt ja wirklich (fast) niemand das Sankt aus!
>
> Bei Zusätzen wie "bei Graz" oder so wäre ich schon dafür das
> dazuzuschreiben da das oft gemacht wird.
> Es gibt ja zB: sehr viele "Neukirchen"...
>
> mfg Michael
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> Talk-at <at> openstreetmap.org
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>

Das Thema St. oder "Sankt" bitte echt nicht erneut. In Wikipedia ist dies
längst in individueller Schreibweise abgehandelt.
Als St. betroffener möchte ich anmerken dass die Marktgemeinde St. Johann in
Tirol das "St." als alleinige zulässige Schreibweise führt. Auch das BEV
kann daran nichts ändern. Ein wesentlicher Punkt ist dass man einen
Gemeindenamen auch als wertvolle Wortmarke verstehen muss. Unterschiedliche
gemischte Schreibweisen fragmentieren das Ergebnis von Web-Suchmaschinen.
Daher besteht meine Gemeinde auf die alleinige Schreibweise als "St.".
LG Johann Haag


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Flaimo
Als Antwort auf diesen Beitrag von Thomas Rupprecht
Hallo,

Ich habe jetzt angefangen in Linz die Hausnummern Auswertung mit den basemap- und basemap-Orthokarten zu vergleichen und fehlende Nummern zu ergänzen beziehungsweise fehlerhafte Nummern auszubessern.
Was da immer wieder auftaucht sind dubiose Hausnummern mit dem Zusatz "s", die angeblich fehlen, aber anscheinend nicht wirklich in der Realität existieren, weil sonst müsste es ja auch die Hausnummern *a-r wo geben. Kann es sein, dass das "Honeypot"-Adressen sind, damit rausgefunden werden kann wer die (illegalerweise) Daten importiert hat? Beispiele: Hauptplatz 29s, Am Pöstlingberg 12s

flaimo

2015-07-24 17:42 GMT+02:00 Thomas Rupprecht <[hidden email]>:
Das ist mir auch schon aufgefallen das Eckhäuser laut BEV Datensatz 2 Adressen hat was aber nicht stimmt. Hier muss man wohl viele false-positives aussortieren. genauso ist es mit Hausnummern auf möglichen zukünftigen Bauplätzen.


mfg Thomas Rupprecht

Am 24. Juli 2015 um 17:35 schrieb Flaimo <[hidden email]>:
Hallo,

bin gerade am vergleichen der Hausnummern in Linz. da sind aber welche dabei die mir dubios vorkommen. Ca 70% der fehlenden Nummern sind Hausnummern an Gebäuden die an Kreuzungen stehen. In der Innenstadt kommt das auch tatsächlich mal vor, aber im ländlicheren Bereich haben die Einfamilienhäuser doch normalerweise nur eine Hausnummer zur Seite wo der Eingang ist. In dieser Häufigkeit werden doch keine doppelten Nummern für ein Haus vergeben, oder? zum Beispiel hier: http://i.imgur.com/5i5bTG5.png

flaimo


2015-07-24 16:22 GMT+02:00 Thomas Konrad <[hidden email]>:
Hallo Dietmar,

zu den Hausnummernbereichen: Ja, da gibt es tatsächlich viele Fälle, wo ein Hauseingang einen ganzen Hausnummernbereich hat. Ich denke das hat u.a. den Grund, dass man versucht hat, dass die umliegenden Hausnummern auf der gegenüberliegenden Straßenseite möglichst nah sind (gerade und ungerade). In Wien gibt es z.B. sehr viele solche Fälle.

Thomas

Am 24 Jul 2015 um 15:43 schrieb Dietmar <[hidden email]>:

Hallo,

gestern habe ich die erste Hausnummerangauswertung für Östereich laufen lassen, das Ergebnis ist tabellarisch bei [1] und grafisch in einer Kartenübersicht bei [2[ zu sehen.

Zur tabellarischen Auflistung ist noch zu bemerken, das ich die administrative Hierarchie versucht habe, aus den umliegenden Adminpolygonen und sonst über Ortspunktobjekte oder sonst über Nominatim zu erfragen und das hat in etlichen Fällen zu fehlerhaften Ergebnissen geführt. Einiges habe ich heute vormittag noch versucht, in meiner lokalen DB zu korrigieren, aber es sind noch grobe falsche administrative Eingruppierungen vorhanden.

Beim Import der Hausnummerliste habe ich im ersten Anlauf noch die Hausnummer-Rangeangaben, wie z.B. 8-12 vereinfacht zu 8 (also 10 und 12 ignoriert bzw. den String "8-12" ignoriert). Gibt es Fälle, wo offiziell so eine Bereichsangabe als Hausnummer vergeben wurde?

viele Grüße

Dietmar
regio-osm.de Betreuer



[1] http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/auswertung_auswahlort#%C3%96sterreich
[2] http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/anzeige_dynamisch.html?zoom=8&lat=47.60197&lon=13.08165&layers=B0000TTFF

Am 20.07.2015 um 15:07 schrieb Thomas Rupprecht:
Hallo,

Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten für Österreich veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt mit dem BEV ob wir eine exlusiv Nutzung bzw doppel Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und Adressdaten bekommen.

http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2573888&_dad=portal&_schema=PORTAL

mfg Thomas Rupprecht


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

nebulon42
Habe ich bisher nicht gesehen. Aber kann gut sein, dass die Fehler, die
ich entdeckt habe (z.B. Stadl mit Hausnummer, das gleich 2x in einer
Gemeinde) auch Absicht sind.

lg, nebulon42

Am 2015-07-28 um 21:41 schrieb Flaimo:

> Hallo,
>
> Ich habe jetzt angefangen in Linz die Hausnummern Auswertung mit den
> basemap- und basemap-Orthokarten zu vergleichen und fehlende Nummern zu
> ergänzen beziehungsweise fehlerhafte Nummern auszubessern.
> Was da immer wieder auftaucht sind dubiose Hausnummern mit dem Zusatz
> "s", die angeblich fehlen, aber anscheinend nicht wirklich in der
> Realität existieren, weil sonst müsste es ja auch die Hausnummern *a-r
> wo geben. Kann es sein, dass das "Honeypot"-Adressen sind, damit
> rausgefunden werden kann wer die (illegalerweise) Daten importiert hat?
> Beispiele: Hauptplatz 29s, Am Pöstlingberg 12s
>
> flaimo
>
> 2015-07-24 17:42 GMT+02:00 Thomas Rupprecht <[hidden email]
> <mailto:[hidden email]>>:
>
>     Das ist mir auch schon aufgefallen das Eckhäuser laut BEV Datensatz
>     2 Adressen hat was aber nicht stimmt. Hier muss man wohl viele
>     false-positives aussortieren. genauso ist es mit Hausnummern auf
>     möglichen zukünftigen Bauplätzen.
>
>
>     mfg Thomas Rupprecht
>
>     Am 24. Juli 2015 um 17:35 schrieb Flaimo <[hidden email]
>     <mailto:[hidden email]>>:
>
>         Hallo,
>
>         bin gerade am vergleichen der Hausnummern in Linz. da sind aber
>         welche dabei die mir dubios vorkommen. Ca 70% der fehlenden
>         Nummern sind Hausnummern an Gebäuden die an Kreuzungen stehen.
>         In der Innenstadt kommt das auch tatsächlich mal vor, aber im
>         ländlicheren Bereich haben die Einfamilienhäuser doch
>         normalerweise nur eine Hausnummer zur Seite wo der Eingang ist.
>         In dieser Häufigkeit werden doch keine doppelten Nummern für ein
>         Haus vergeben, oder? zum Beispiel hier:
>         http://i.imgur.com/5i5bTG5.png
>
>         flaimo
>
>
>         2015-07-24 16:22 GMT+02:00 Thomas Konrad <[hidden email]
>         <mailto:[hidden email]>>:
>
>             Hallo Dietmar,
>
>             zu den Hausnummernbereichen: Ja, da gibt es tatsächlich
>             viele Fälle, wo ein Hauseingang einen ganzen
>             Hausnummernbereich hat. Ich denke das hat u.a. den Grund,
>             dass man versucht hat, dass die umliegenden Hausnummern auf
>             der gegenüberliegenden Straßenseite möglichst nah sind
>             (gerade und ungerade). In Wien gibt es z.B. sehr viele
>             solche Fälle.
>
>             Thomas
>
>             Am 24 Jul 2015 um 15:43 schrieb Dietmar <[hidden email]
>             <mailto:[hidden email]>>:
>
>>             Hallo,
>>
>>             gestern habe ich die erste Hausnummerangauswertung für
>>             Östereich laufen lassen, das Ergebnis ist tabellarisch bei
>>             [1] und grafisch in einer Kartenübersicht bei [2[ zu sehen.
>>
>>             Zur tabellarischen Auflistung ist noch zu bemerken, das
>>             ich die administrative Hierarchie versucht habe, aus den
>>             umliegenden Adminpolygonen und sonst über Ortspunktobjekte
>>             oder sonst über Nominatim zu erfragen und das hat in
>>             etlichen Fällen zu fehlerhaften Ergebnissen geführt.
>>             Einiges habe ich heute vormittag noch versucht, in meiner
>>             lokalen DB zu korrigieren, aber es sind noch grobe falsche
>>             administrative Eingruppierungen vorhanden.
>>
>>             Beim Import der Hausnummerliste habe ich im ersten Anlauf
>>             noch die Hausnummer-Rangeangaben, wie z.B. 8-12
>>             vereinfacht zu 8 (also 10 und 12 ignoriert bzw. den String
>>             "8-12" ignoriert). Gibt es Fälle, wo offiziell so eine
>>             Bereichsangabe als Hausnummer vergeben wurde?
>>
>>             viele Grüße
>>
>>             Dietmar
>>             regio-osm.de <http://regio-osm.de> Betreuer
>>
>>
>>
>>             [1]
>>             http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/auswertung_auswahlort#%C3%96sterreich
>>             [2]
>>             http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/anzeige_dynamisch.html?zoom=8&lat=47.60197&lon=13.08165&layers=B0000TTFF
>>
>>             Am 20.07.2015 um 15:07 schrieb Thomas Rupprecht:
>>>             Hallo,
>>>
>>>             Wie es aussieht hat das BEV jetzt auch die Adressdaten
>>>             für Österreich veröffentlicht. Ich bin noch im Kontakt
>>>             mit dem BEV ob wir eine exlusiv Nutzung bzw doppel
>>>             Lizenzierung mit ODbL für die Verwaltungsgrenzen und
>>>             Adressdaten bekommen.
>>>
>>>             http://www.bev.gv.at/portal/page?_pageid=713,2573888&_dad=portal&_schema=PORTAL
>>>
>>>             mfg Thomas Rupprecht
>>>
>>>
>>>             _______________________________________________
>>>             Talk-at mailing list
>>>             [hidden email]  <mailto:[hidden email]>
>>>             https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>
>>             _______________________________________________
>>             Talk-at mailing list
>>             [hidden email] <mailto:[hidden email]>
>>             https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>             _______________________________________________
>             Talk-at mailing list
>             [hidden email] <mailto:[hidden email]>
>             https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
>         _______________________________________________
>         Talk-at mailing list
>         [hidden email] <mailto:[hidden email]>
>         https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
>     _______________________________________________
>     Talk-at mailing list
>     [hidden email] <mailto:[hidden email]>
>     https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

grubernd
Als Antwort auf diesen Beitrag von Flaimo
On 2015-07-28 21:41, Flaimo wrote:
> Was da immer wieder auftaucht sind dubiose Hausnummern mit dem Zusatz
> "s", die angeblich fehlen, aber anscheinend nicht wirklich in der
> Realität existieren, weil sonst müsste es ja auch die Hausnummern *a-r
> wo geben. Kann es sein, dass das "Honeypot"-Adressen sind, damit
> rausgefunden werden kann wer die (illegalerweise) Daten importiert hat?
> Beispiele: Hauptplatz 29s, Am Pöstlingberg 12s


ich habe mir den Datensatz nicht angeschaut und kenne die Situation in
Linz nicht, allerdings wohne ich selbst in einer Strasse mit nicht
verwendeten Buchstaben:

http://www.openstreetmap.org/#map=19/47.10170/15.43030

da hier in den 70er Jahren nicht klar war ob der jetzige Spiel- und
Tennisplatz einmal bebaut werden würde, hat man die Buchstaben a-r
reserviert und die Häuser nur von s-z benannt.

oder aber im westlichen Teil die Hausnummern ohne Buchstabe, a-c (bzw
a-o) und s-z vergeben. olé!

auch wenn so etwas eher die Ausnahme ist, zeigt es wieder einmal: ohne
lokale Kenntnisse und im Zweifelsfall Kontrolle vor Ort geht einfach nix.

grüsse,
grubernd

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Jimmy_K
Als Antwort auf diesen Beitrag von Dietmar
Servus,


Die meisten Abweichungen sind wohl Kurzformen und Abkürzungen. Auf den
ersten Blick sticht hier nur OED-OEHLING heraus.

Selbst ein Freund, der nahe dieser Marktgemeinde wohnt, konnte mir da
nicht eindeutig weiterhelfen, da es auch die Gemeinde nicht einheitlich
schreibt.
Die richtige Schreibweise für die Marktgemeinde ist wohl Oed-Oehling
[1]&[2], wenngleich die beiden Katastralgemeinden Oed Markt (übl. nur
Oed) und Öhling [2] heißen.

Ich bin deshalb für eine Änderung der "Relation 90381" [3] in Oed-Oehling.


LG Jimmy





[1] GESETZ ÜBER DIE GLIEDERUNG DES LANDES
NIEDERÖSTERREICH IN GEMEINDEN:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblNO/LRNI_2006043/LRNI_2006043.pdf

[2] 4266. Verordnung - BEV Amtsblatt für das Vermessungswesen
http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0550_SUPPORT/0500_DOWNLOADS/AMTSBLATT/AMTSBLATT_FUER_DAS_VERMESSUNGSWESEN2013/AVERM2013_4.PDF

[3] http://www.openstreetmap.org/relation/903891



Am 21.07.2015 um 18:48 schrieb Dietmar:

> Hallo,
>
> ich habe eben in Vorbereitung zur landesweiten Hausnummerauswertung auf
> meinem Server regio-osm.de die Gemeindenamen in OSM mit denen in der
> offiziellen Liste von Statistik Austria abgeglichen, die ich letztes
> Jahr importiert habe.
>
> Das Vorgehen und eine Einleitung habe ich eben in einem OSM-Blogbeitrag
> aufgeführt [1] und die einzelnen Unterschiede habe ich auf meinem
> Webserver auf einer Seite [2] dargestellt, weil ich im OSM Blog keine
> HTML-Tabelle erzeugen konnte.
>
> viele Grüße
>
> Dietmar aka okilimu
>
>
> [1] http://www.openstreetmap.org/user/okilimu/diary/35428
> [2]
> http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/oesterreich_gemeindenamenunterschiede.html
>
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Thomas Konrad-2
Hallo,

ich habe einen Reverse Geocoder für die BEV-Adressdaten geschrieben:


Das Service könnte z.B. die Basis für ein JOSM-Plugin sein, mit dem man Gebäuden oder Nodes per Knopfdruck die Adresse zuweisen kann.

Schöne Grüße
Thomas

PS: Der Quellcode ist wie gewohnt auf Github zu finden: https://github.com/thomaskonrad/bev-reverse-geocoder

On 31 Jul 2015, at 13:23, Jimmy_K <[hidden email]> wrote:

Servus,


Die meisten Abweichungen sind wohl Kurzformen und Abkürzungen. Auf den
ersten Blick sticht hier nur OED-OEHLING heraus.

Selbst ein Freund, der nahe dieser Marktgemeinde wohnt, konnte mir da
nicht eindeutig weiterhelfen, da es auch die Gemeinde nicht einheitlich
schreibt.
Die richtige Schreibweise für die Marktgemeinde ist wohl Oed-Oehling
[1]&[2], wenngleich die beiden Katastralgemeinden Oed Markt (übl. nur
Oed) und Öhling [2] heißen.

Ich bin deshalb für eine Änderung der "Relation 90381" [3] in Oed-Oehling.


LG Jimmy





[1] GESETZ ÜBER DIE GLIEDERUNG DES LANDES
NIEDERÖSTERREICH IN GEMEINDEN:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblNO/LRNI_2006043/LRNI_2006043.pdf

[2] 4266. Verordnung - BEV Amtsblatt für das Vermessungswesen
http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0550_SUPPORT/0500_DOWNLOADS/AMTSBLATT/AMTSBLATT_FUER_DAS_VERMESSUNGSWESEN2013/AVERM2013_4.PDF

[3] http://www.openstreetmap.org/relation/903891



Am 21.07.2015 um 18:48 schrieb Dietmar:
Hallo,

ich habe eben in Vorbereitung zur landesweiten Hausnummerauswertung auf
meinem Server regio-osm.de die Gemeindenamen in OSM mit denen in der
offiziellen Liste von Statistik Austria abgeglichen, die ich letztes
Jahr importiert habe.

Das Vorgehen und eine Einleitung habe ich eben in einem OSM-Blogbeitrag
aufgeführt [1] und die einzelnen Unterschiede habe ich auf meinem
Webserver auf einer Seite [2] dargestellt, weil ich im OSM Blog keine
HTML-Tabelle erzeugen konnte.

viele Grüße

Dietmar aka okilimu


[1] http://www.openstreetmap.org/user/okilimu/diary/35428
[2]
http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/oesterreich_gemeindenamenunterschiede.html




_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

nebulon42
Super Sache!

Gibt es schon etwas Neues bezüglich kompatibler Lizenzierung? Je mehr
Tools es gibt, desto eher werden die Daten auch verwendet werden, aber
manche werden sich dann nicht um die Lizenz kümmern, gar nicht mal
absichtlich, sondern einfach weil es die Daten öffentlich gibt.

lg, nebulon42

Am 2015-08-02 um 03:52 schrieb Thomas Konrad:

> Hallo,
>
> ich habe einen Reverse Geocoder für die BEV-Adressdaten geschrieben:
>
> http://bev-reverse-geocoder.osm.thomaskonrad.at/
>
> Das Service könnte z.B. die Basis für ein JOSM-Plugin sein, mit dem man
> Gebäuden oder Nodes per Knopfdruck die Adresse zuweisen kann.
>
> Schöne Grüße
> Thomas
>
> PS: Der Quellcode ist wie gewohnt auf Github zu finden:
> https://github.com/thomaskonrad/bev-reverse-geocoder
>
>> On 31 Jul 2015, at 13:23, Jimmy_K <[hidden email]
>> <mailto:[hidden email]>> wrote:
>>
>> Servus,
>>
>>
>> Die meisten Abweichungen sind wohl Kurzformen und Abkürzungen. Auf den
>> ersten Blick sticht hier nur OED-OEHLING heraus.
>>
>> Selbst ein Freund, der nahe dieser Marktgemeinde wohnt, konnte mir da
>> nicht eindeutig weiterhelfen, da es auch die Gemeinde nicht einheitlich
>> schreibt.
>> Die richtige Schreibweise für die Marktgemeinde ist wohl Oed-Oehling
>> [1]&[2], wenngleich die beiden Katastralgemeinden Oed Markt (übl. nur
>> Oed) und Öhling [2] heißen.
>>
>> Ich bin deshalb für eine Änderung der "Relation 90381" [3] in Oed-Oehling.
>>
>>
>> LG Jimmy
>>
>>
>>
>>
>>
>> [1] GESETZ ÜBER DIE GLIEDERUNG DES LANDES
>> NIEDERÖSTERREICH IN GEMEINDEN:
>> https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblNO/LRNI_2006043/LRNI_2006043.pdf
>>
>> [2] 4266. Verordnung - BEV Amtsblatt für das Vermessungswesen
>> http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0550_SUPPORT/0500_DOWNLOADS/AMTSBLATT/AMTSBLATT_FUER_DAS_VERMESSUNGSWESEN2013/AVERM2013_4.PDF
>>
>> [3] http://www.openstreetmap.org/relation/903891
>>
>>
>>
>> Am 21.07.2015 um 18:48 schrieb Dietmar:
>>> Hallo,
>>>
>>> ich habe eben in Vorbereitung zur landesweiten Hausnummerauswertung auf
>>> meinem Server regio-osm.de die Gemeindenamen in OSM mit denen in der
>>> offiziellen Liste von Statistik Austria abgeglichen, die ich letztes
>>> Jahr importiert habe.
>>>
>>> Das Vorgehen und eine Einleitung habe ich eben in einem OSM-Blogbeitrag
>>> aufgeführt [1] und die einzelnen Unterschiede habe ich auf meinem
>>> Webserver auf einer Seite [2] dargestellt, weil ich im OSM Blog keine
>>> HTML-Tabelle erzeugen konnte.
>>>
>>> viele Grüße
>>>
>>> Dietmar aka okilimu
>>>
>>>
>>> [1] http://www.openstreetmap.org/user/okilimu/diary/35428
>>> [2]
>>> http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/oesterreich_gemeindenamenunterschiede.html
>>>
>>>
>>>
>>>
>>> _______________________________________________
>>> Talk-at mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>>
>>
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-at mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Adressdaten BEV

Thomas Konrad-2
Hallo,

ich habe heute mit Thomas Rupprecht geschrieben und er meinte, dass die kontaktierte Person beim BEV gerade auf Urlaub war und er wahrscheinlich deshalb noch keine Antwort hat. Soweit ich weiß hat Thomas heute nochmal nachgefragt.

Ich habe inzwischen ein JOSM-Plugin geschrieben, mit dem man per Knopfdruck ein im Editor ausgewähltes Objekt mit den entsprechenden Adress-Tags versehen kann. Solange aber die Lizenzfrage noch nicht geklärt ist, werde ich es noch nicht veröffentlichen.

Daher hoffe ich doppelt, dass OSM ein Exklusivnutzungsrecht bekommt; wäre sehr schade, wenn wir den Datensatz nicht verwenden dürften!

Schöne Grüße
Thomas

> Am 02 Aug 2015 um 09:39 schrieb nebulon42 <[hidden email]>:
>
> Super Sache!
>
> Gibt es schon etwas Neues bezüglich kompatibler Lizenzierung? Je mehr Tools es gibt, desto eher werden die Daten auch verwendet werden, aber manche werden sich dann nicht um die Lizenz kümmern, gar nicht mal absichtlich, sondern einfach weil es die Daten öffentlich gibt.
>
> lg, nebulon42
>
>> Am 2015-08-02 um 03:52 schrieb Thomas Konrad:
>> Hallo,
>>
>> ich habe einen Reverse Geocoder für die BEV-Adressdaten geschrieben:
>>
>> http://bev-reverse-geocoder.osm.thomaskonrad.at/
>>
>> Das Service könnte z.B. die Basis für ein JOSM-Plugin sein, mit dem man
>> Gebäuden oder Nodes per Knopfdruck die Adresse zuweisen kann.
>>
>> Schöne Grüße
>> Thomas
>>
>> PS: Der Quellcode ist wie gewohnt auf Github zu finden:
>> https://github.com/thomaskonrad/bev-reverse-geocoder
>>
>>> On 31 Jul 2015, at 13:23, Jimmy_K <[hidden email]
>>> <mailto:[hidden email]>> wrote:
>>>
>>> Servus,
>>>
>>>
>>> Die meisten Abweichungen sind wohl Kurzformen und Abkürzungen. Auf den
>>> ersten Blick sticht hier nur OED-OEHLING heraus.
>>>
>>> Selbst ein Freund, der nahe dieser Marktgemeinde wohnt, konnte mir da
>>> nicht eindeutig weiterhelfen, da es auch die Gemeinde nicht einheitlich
>>> schreibt.
>>> Die richtige Schreibweise für die Marktgemeinde ist wohl Oed-Oehling
>>> [1]&[2], wenngleich die beiden Katastralgemeinden Oed Markt (übl. nur
>>> Oed) und Öhling [2] heißen.
>>>
>>> Ich bin deshalb für eine Änderung der "Relation 90381" [3] in Oed-Oehling.
>>>
>>>
>>> LG Jimmy
>>>
>>>
>>>
>>>
>>>
>>> [1] GESETZ ÜBER DIE GLIEDERUNG DES LANDES
>>> NIEDERÖSTERREICH IN GEMEINDEN:
>>> https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/LgblNO/LRNI_2006043/LRNI_2006043.pdf
>>>
>>> [2] 4266. Verordnung - BEV Amtsblatt für das Vermessungswesen
>>> http://www.bev.gv.at/pls/portal/docs/PAGE/BEV_PORTAL_CONTENT_ALLGEMEIN/0550_SUPPORT/0500_DOWNLOADS/AMTSBLATT/AMTSBLATT_FUER_DAS_VERMESSUNGSWESEN2013/AVERM2013_4.PDF
>>>
>>> [3] http://www.openstreetmap.org/relation/903891
>>>
>>>
>>>
>>>> Am 21.07.2015 um 18:48 schrieb Dietmar:
>>>> Hallo,
>>>>
>>>> ich habe eben in Vorbereitung zur landesweiten Hausnummerauswertung auf
>>>> meinem Server regio-osm.de die Gemeindenamen in OSM mit denen in der
>>>> offiziellen Liste von Statistik Austria abgeglichen, die ich letztes
>>>> Jahr importiert habe.
>>>>
>>>> Das Vorgehen und eine Einleitung habe ich eben in einem OSM-Blogbeitrag
>>>> aufgeführt [1] und die einzelnen Unterschiede habe ich auf meinem
>>>> Webserver auf einer Seite [2] dargestellt, weil ich im OSM Blog keine
>>>> HTML-Tabelle erzeugen konnte.
>>>>
>>>> viele Grüße
>>>>
>>>> Dietmar aka okilimu
>>>>
>>>>
>>>> [1] http://www.openstreetmap.org/user/okilimu/diary/35428
>>>> [2]
>>>> http://www.regio-osm.de/hausnummerauswertung/oesterreich_gemeindenamenunterschiede.html
>>>>
>>>>
>>>>
>>>>
>>>> _______________________________________________
>>>> Talk-at mailing list
>>>> [hidden email]
>>>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>>
>>>
>>> _______________________________________________
>>> Talk-at mailing list
>>> [hidden email]
>>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>>
>>
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-at mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
123