[Talk-at] Gipfel und Berger: Der "massif"-Tag

2 Nachrichten Einstellungen
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

[Talk-at] Gipfel und Berger: Der "massif"-Tag

Martin Brunner
Folgende Frage:
Berge sind ja meist bekannter als die einzelnen Gipfel (zB Koralm/Koralpe und
der Große Speikkogel). Apps wie Peakfinder, die ihre Daten aus der OSM beziehen,
wissen dann eigentlich nur den Gipfel.

Wenn icht das recht verstehe, sollte der "massif"-Tag hier Abhilfe schafen. Beim
konkreten Beispiel wurde er auch schon verwendet, sonst leider eher selten:
https://www.openstreetmap.org/node/26863416

Laut Diskussion im IRC war er aber eigentlich ursprüngliche als Fläche gedacht
(was die Abfrage dann wieder schwerer macht).

Daher nun die konkreten Fragen:
Ergibt es Sinn, diesen Tag zu verwenden, wie im oben genannten Beispiel? Das
könnte man dann ja laufend ergänzen.

Die zweite Frage: Wie sieht es aus, wenn das Gebirge Bezeichnungen in mehreren
Sprachen hat? Zum Beispiel Bachergebirge/Pohorje.

lg
Martin

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Gipfel und Berger: Der "massif"-Tag

Friedrich Volkmann
On 04.05.2018 00:03, Martin Brunner wrote:
> Berge sind ja meist bekannter als die einzelnen Gipfel (zB Koralm/Koralpe und
> der Große Speikkogel). Apps wie Peakfinder, die ihre Daten aus der OSM beziehen,
> wissen dann eigentlich nur den Gipfel.

Zwischen Bergen und Gipfeln wird im normalen Sprachgebrauch kaum
unterschieden, und so werden auch in der Kartografie traditionell die
Bergnamen auf die Gipfel gesetzt. Oft sind sogar die Namen für Felswände
("...mauer", "...wand") oder für Wälder etc. auf den ganzen Berg und in der
Folge auf den Gipfel übergegangen.

Was du meinst, ist nicht Gipfel vs. Berg, sondern Gipfel/Berg vs. Massiv
(dieses Wort gibt es auch im Deutschen) oder Gebirgsgruppe.

Gebirge werden seit jeher als natural=mountain_range gemappt. Die
Gebirgsgruppen in den Alpen waren, glaube ich, ebenfalls so getaggt, aber
heute stattdessen mit place=region, was ich weniger passend finde. Beispiel:
https://www.openstreetmap.org/relation/2450938
Noch unpassender finde ich das Tagging der Sammelrelation
(https://www.openstreetmap.org/relation/2113486): type=classification heißt
genau was? Dieser Relationstyp hat nicht mal eine Wikiseite. Und Namen hat
die Relation auch keinen. Wie sollen Anwendungen so eine Relation auswerten
können?

> Wenn icht das recht verstehe, sollte der "massif"-Tag hier Abhilfe schafen. Beim
> konkreten Beispiel wurde er auch schon verwendet, sonst leider eher selten:
> https://www.openstreetmap.org/node/26863416
>
> Laut Diskussion im IRC war er aber eigentlich ursprüngliche als Fläche gedacht
> (was die Abfrage dann wieder schwerer macht).

Ich finde, dass es nur als Fläche Sinn macht, und das ist dann das gleiche
wie oben für Gebirgsgruppen beschrieben, nur halt mit massif=* statt
natural=mountain_range bzw. place=region.

Welche Gipfel-Nodes in welcher Massiv-Fläche liegen, ist für Anwendungen
leicht auswertbar. Eine Verknüpfung mittels massiv=* -Tag ist hingegen Pfusch.

> Daher nun die konkreten Fragen:
> Ergibt es Sinn, diesen Tag zu verwenden, wie im oben genannten Beispiel? Das
> könnte man dann ja laufend ergänzen.

Meiner Meinung nach nein.

> Die zweite Frage: Wie sieht es aus, wenn das Gebirge Bezeichnungen in mehreren
> Sprachen hat? Zum Beispiel Bachergebirge/Pohorje.

Wenn das Gebirge als Fläche (bzw. Multipolygon) gemappt ist, dann geht das
ganz leicht mittels name=*, alt_name=*, name:de=*, name:sl=* usw.

Bei einem länderübergreifenden Gebirge ist nur der Streitpunkt, welcher der
Namen als name=* genommen werden soll. Das gleiche Problem besteht z.B. auch
bei der Donau. Möglichkeiten gibt es mehrere, aber keine davon ist befriedigend.

--
Friedrich K. Volkmann       http://www.volki.at/
Adr.: Davidgasse 76-80/14/10, 1100 Wien, Austria

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at