[Talk-at] Museum der Moderne - Urheberrechtshinweis/Lizenz fehlt

3 Nachrichten Einstellungen
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

[Talk-at] Museum der Moderne - Urheberrechtshinweis/Lizenz fehlt

Philipp Hagenauer
 
Hallo,
 
ich war heute bei der Austellung "Ungebautes Salzburg" im Museum der Moderne in Salzburg. (sehenswert)
Gleich zu Anfang, der besagten Austellung, hängt ein ausgedruckter Schwarzplan mit 3-4 Metern Durchmesser mit den Standorten der Projekte.
Bereits die Detailierung kam mir sehr vertraut vor und bei genauerm Betrachten merkte ich, dass es sich bei den Schwarzplan-Daten um OSM Daten handeln muss.
Besonders auffälligt ist, dass Schrebergarten Häuschen/Swimmingpools nur da eingezeichnet wo sie auch in OSM vorhanden sind und die Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn/Flughafen sind wirklich unverkennlich.
 
Da die Ausstellung noch bis 12.7.2015 zugäglich ist und der Schwarzplan an einer prominenten Stelle hängt, wäre es natürlich nett wenn erwähnt werden würde, dass die Daten von OSM stammen.

Ist jemand für solche Urheberrechtsfragen / Lizenzfragen zuständig?
Reicht da eine Mail mit einfachem Copyright Hinweis noch aus?

Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn
http://www.openstreetmap.org/#map=17/47.76180/13.06207&layers=N
Vergleichsausschnitt im Anhang - man beachte die Gehweg/Wasser-flächen

Link "Ungebautes Salzburg"
http://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen/aktuell/details/mdm/ungebautes-salzburg/
 
------------
Mit freundlichen Grüßen
Philipp Hagenauer, BSc
Student of Architecture @ TU Graz

Email: [hidden email]
Email: [hidden email]

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

Hellbrunn.jpg (145K) Download Attachment
Schwarzplan.jpg (279K) Download Attachment
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Museum der Moderne - Urheberrechtshinweis/Lizenz fehlt

Markus Mayr
Administrator
Hast du nachgefragt, ob die Quelle irgendwo genannt wird? Eventuell in einem Ausstellungskatalog o. ä.
Ich möchte an dieser Stelle noch das Ars Electronica Center in Linz anhängen.
Dort wird im unteren Geschoss sehr stark mit OSM Karten, sogar dem standard-Mapnik Stil gearbeitet.

Bild: http://www.pichost.de/images/2015/04/18/tNPdW.jpg

Einen Lizenzhinweis konnte ich nicht finden. Auf Nachfrage meinte ein Angestellter, dass er den schon irgendwo gesehen habe und hat begonnen, in den Unterlagen zu wühlen. Ich habe dann gemeint, ich glaube ihm das schon.
Ich nehme an, dass wenn die Quelle zusammen mit anderen Untestützern in einem gemeinsamen Verzeichnis genannt wird, es rechtlich in Ordnung ist - ungeachtet dessen, dass eine prominentere Nennung sehr nett wäre.

Also wäre die richtige Vorgehensweise, sich in einer eMail erstmals erfreut über die Verwendung von OSM zu zeigen (sofern vorhanden auch über die Lizenznennung), aber dann eine Art Hint anbringen, dass es eben nett wäre, das etwas klarer darzustellen.

Oder?



Am 2015-04-10 um 16:44 schrieb Philipp Hagenauer:
 
Hallo,
 
ich war heute bei der Austellung "Ungebautes Salzburg" im Museum der Moderne in Salzburg. (sehenswert)
Gleich zu Anfang, der besagten Austellung, hängt ein ausgedruckter Schwarzplan mit 3-4 Metern Durchmesser mit den Standorten der Projekte.
Bereits die Detailierung kam mir sehr vertraut vor und bei genauerm Betrachten merkte ich, dass es sich bei den Schwarzplan-Daten um OSM Daten handeln muss.
Besonders auffälligt ist, dass Schrebergarten Häuschen/Swimmingpools nur da eingezeichnet wo sie auch in OSM vorhanden sind und die Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn/Flughafen sind wirklich unverkennlich.
 
Da die Ausstellung noch bis 12.7.2015 zugäglich ist und der Schwarzplan an einer prominenten Stelle hängt, wäre es natürlich nett wenn erwähnt werden würde, dass die Daten von OSM stammen.

Ist jemand für solche Urheberrechtsfragen / Lizenzfragen zuständig?
Reicht da eine Mail mit einfachem Copyright Hinweis noch aus?

Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn
http://www.openstreetmap.org/#map=17/47.76180/13.06207&layers=N
Vergleichsausschnitt im Anhang - man beachte die Gehweg/Wasser-flächen

Link "Ungebautes Salzburg"
http://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen/aktuell/details/mdm/ungebautes-salzburg/
 
------------
Mit freundlichen Grüßen
Philipp Hagenauer, BSc
Student of Architecture @ TU Graz

Email: [hidden email]
Email: [hidden email]


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Museum der Moderne - Urheberrechtshinweis/Lizenz fehlt

Lukas Bischof
Hallo talk-at,

ich werde die nächsten Tage einmal ins AEC schauen und da mal überprüfen, wo es steht - mir hat man versichert, dass der Hinweis an der Beschreibungstafel angebracht wurde, jedoch kann es sein, dass man die erneuert hat und dann dort der Hinweis wieder fehlt. Ich werd da mal dranbleiben und allenfalls das Museum persönlich davon in Kenntnis setzen.

lg
Lukas

Am 18. April 2015 um 12:15 schrieb Markus Mayr <[hidden email]>:
Hast du nachgefragt, ob die Quelle irgendwo genannt wird? Eventuell in einem Ausstellungskatalog o. ä.
Ich möchte an dieser Stelle noch das Ars Electronica Center in Linz anhängen.
Dort wird im unteren Geschoss sehr stark mit OSM Karten, sogar dem standard-Mapnik Stil gearbeitet.

Bild: http://www.pichost.de/images/2015/04/18/tNPdW.jpg

Einen Lizenzhinweis konnte ich nicht finden. Auf Nachfrage meinte ein Angestellter, dass er den schon irgendwo gesehen habe und hat begonnen, in den Unterlagen zu wühlen. Ich habe dann gemeint, ich glaube ihm das schon.
Ich nehme an, dass wenn die Quelle zusammen mit anderen Untestützern in einem gemeinsamen Verzeichnis genannt wird, es rechtlich in Ordnung ist - ungeachtet dessen, dass eine prominentere Nennung sehr nett wäre.

Also wäre die richtige Vorgehensweise, sich in einer eMail erstmals erfreut über die Verwendung von OSM zu zeigen (sofern vorhanden auch über die Lizenznennung), aber dann eine Art Hint anbringen, dass es eben nett wäre, das etwas klarer darzustellen.

Oder?




Am 2015-04-10 um 16:44 schrieb Philipp Hagenauer:
 
Hallo,
 
ich war heute bei der Austellung "Ungebautes Salzburg" im Museum der Moderne in Salzburg. (sehenswert)
Gleich zu Anfang, der besagten Austellung, hängt ein ausgedruckter Schwarzplan mit 3-4 Metern Durchmesser mit den Standorten der Projekte.
Bereits die Detailierung kam mir sehr vertraut vor und bei genauerm Betrachten merkte ich, dass es sich bei den Schwarzplan-Daten um OSM Daten handeln muss.
Besonders auffälligt ist, dass Schrebergarten Häuschen/Swimmingpools nur da eingezeichnet wo sie auch in OSM vorhanden sind und die Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn/Flughafen sind wirklich unverkennlich.
 
Da die Ausstellung noch bis 12.7.2015 zugäglich ist und der Schwarzplan an einer prominenten Stelle hängt, wäre es natürlich nett wenn erwähnt werden würde, dass die Daten von OSM stammen.

Ist jemand für solche Urheberrechtsfragen / Lizenzfragen zuständig?
Reicht da eine Mail mit einfachem Copyright Hinweis noch aus?

Übereinstimmungen beim Schloss Hellbrunn
http://www.openstreetmap.org/#map=17/47.76180/13.06207&layers=N
Vergleichsausschnitt im Anhang - man beachte die Gehweg/Wasser-flächen

Link "Ungebautes Salzburg"
http://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen/aktuell/details/mdm/ungebautes-salzburg/
 
------------
Mit freundlichen Grüßen
Philipp Hagenauer, BSc
Student of Architecture @ TU Graz

Email: [hidden email]
Email: [hidden email]


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at




--
Lukas Bischof
p: +43 (664) 416 84 34
w: http://www.wordy-rappinghood.net/
@: [hidden email]

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at