[Talk-at] Nettes Demo: VR Map - OpenStreetMap goes WebVR

3 Nachrichten Einstellungen
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

[Talk-at] Nettes Demo: VR Map - OpenStreetMap goes WebVR

Robert Kaiser
Hallo,

Wie ich am Stammtisch schon berichtete, hab ich mich in letzter Zeit ein
paar Abende hingesetzt und an einem kleinen Demo gebastelt, das
OpenStreetMap-Daten via Mozilla's A-Frame-Bibliothek in ein WebVR-Umfeld
lädt. Jetzt hab ich es auf einer eigenen Domain und mit einem eigenen
GitHub-Repo laufen, also kann es jemand anderer auch vernünftig ansehen
- inklusive dem Code natürlich.

Wie schon erwähnt, das ist ein Demo und hat viele Einschränkungen, z.B.
derzeit fix festgelegte Koordinaten und kein Nachladen von weiteren
Daten beim Herumbewegen, und es stellt auch nur ein paar wenige
Kartendetails in 3D dar. Aber es ist nett, mit wie wenig Code man was
ganz lustiges machen kann... ;-)

Zum Ansehen braucht man im 2D-Modus nur einen normalen modernen Browser,
aber mit z.B. einer HTC Vive und einem WebVR-fähigen Browser wie Firefox
(unter Windows) bekommt man einen nochmal anderen Eindruck.

Auf https://vrmap.kairo.at/ findet ihr das Demo selbst, der Code ist
unter https://github.com/KaiRo-at/vrmap erreichbar. Wer mehr wissen
will, ich werde am 30. Mai über dieses Demo am ViennaJS-Meetup sprechen:
https://viennajs.org/en/meetup/2018-05 - und sicher auch noch an anderen
Stellen in der Zukunft :)

Grüße,
Robert Kaiser


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Nettes Demo: VR Map - OpenStreetMap goes WebVR

Markus Mayr
Administrator
Hallo, Robert!

Ich habe dein Demo auf meinem Android Handy mit Firefox kurz mit meiner
Google-Cardboard getestet und bin begeistert, dass es damit funktioniert!
Mangels Controller konnte ich mich zwar nicht vom Platz bewegen, aber es
ist schon toll, einfach die Website aufrufen zu können und schon hat man
ein 3D Abbild der OSM Daten.

Tatsächlich sehe ich darin großes Potential für Kartenkonsumation, aber
auch für das Mappen (Augmented Reality (?) ).

lg, Markus



Am 2018-05-19 um 16:28 schrieb Robert Kaiser:

> Hallo,
>
> Wie ich am Stammtisch schon berichtete, hab ich mich in letzter Zeit
> ein paar Abende hingesetzt und an einem kleinen Demo gebastelt, das
> OpenStreetMap-Daten via Mozilla's A-Frame-Bibliothek in ein
> WebVR-Umfeld lädt. Jetzt hab ich es auf einer eigenen Domain und mit
> einem eigenen GitHub-Repo laufen, also kann es jemand anderer auch
> vernünftig ansehen - inklusive dem Code natürlich.
>
> Wie schon erwähnt, das ist ein Demo und hat viele Einschränkungen,
> z.B. derzeit fix festgelegte Koordinaten und kein Nachladen von
> weiteren Daten beim Herumbewegen, und es stellt auch nur ein paar
> wenige Kartendetails in 3D dar. Aber es ist nett, mit wie wenig Code
> man was ganz lustiges machen kann... ;-)
>
> Zum Ansehen braucht man im 2D-Modus nur einen normalen modernen
> Browser, aber mit z.B. einer HTC Vive und einem WebVR-fähigen Browser
> wie Firefox (unter Windows) bekommt man einen nochmal anderen Eindruck.
>
> Auf https://vrmap.kairo.at/ findet ihr das Demo selbst, der Code ist
> unter https://github.com/KaiRo-at/vrmap erreichbar. Wer mehr wissen
> will, ich werde am 30. Mai über dieses Demo am ViennaJS-Meetup
> sprechen: https://viennajs.org/en/meetup/2018-05 - und sicher auch
> noch an anderen Stellen in der Zukunft :)
>
> Grüße,
> Robert Kaiser
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Nettes Demo: VR Map - OpenStreetMap goes WebVR

Robert Kaiser
Ja, an sich sollte es auch mit diesen Geräten problemlos funktionieren,
gut dass du das bestätigen kannst.
Zur Navigation ohne Controller sollte sich was mit "Gaze Controls"
machen lassen, das muss ich mir mal ansehen - da kann man z.B. punkte am
Boden anzeigen und wenn man auf die für ein paar Sekunden hinstarrt,
dann bewegt man sich dort hin.

Mit Augmented Reality hab ich mich da noch kaum beschäftigt, auch wenn
es in A-Frame bereits Dinge dazu gibt. Freut mich aber jedenfalls, dass
dieses Demo die Gedanken zum Laufen und Ideen zum Sprießen bringt, dafür
ist es ja (unter anderem) da. ;-)

Grüße,
KaiRo


ScubbX schrieb:

> Hallo, Robert!
>
> Ich habe dein Demo auf meinem Android Handy mit Firefox kurz mit meiner
> Google-Cardboard getestet und bin begeistert, dass es damit funktioniert!
> Mangels Controller konnte ich mich zwar nicht vom Platz bewegen, aber es
> ist schon toll, einfach die Website aufrufen zu können und schon hat man
> ein 3D Abbild der OSM Daten.
>
> Tatsächlich sehe ich darin großes Potential für Kartenkonsumation, aber
> auch für das Mappen (Augmented Reality (?) ).
>
> lg, Markus
>
>
>
> Am 2018-05-19 um 16:28 schrieb Robert Kaiser:
>> Hallo,
>>
>> Wie ich am Stammtisch schon berichtete, hab ich mich in letzter Zeit
>> ein paar Abende hingesetzt und an einem kleinen Demo gebastelt, das
>> OpenStreetMap-Daten via Mozilla's A-Frame-Bibliothek in ein
>> WebVR-Umfeld lädt. Jetzt hab ich es auf einer eigenen Domain und mit
>> einem eigenen GitHub-Repo laufen, also kann es jemand anderer auch
>> vernünftig ansehen - inklusive dem Code natürlich.
>>
>> Wie schon erwähnt, das ist ein Demo und hat viele Einschränkungen,
>> z.B. derzeit fix festgelegte Koordinaten und kein Nachladen von
>> weiteren Daten beim Herumbewegen, und es stellt auch nur ein paar
>> wenige Kartendetails in 3D dar. Aber es ist nett, mit wie wenig Code
>> man was ganz lustiges machen kann... ;-)
>>
>> Zum Ansehen braucht man im 2D-Modus nur einen normalen modernen
>> Browser, aber mit z.B. einer HTC Vive und einem WebVR-fähigen Browser
>> wie Firefox (unter Windows) bekommt man einen nochmal anderen Eindruck.
>>
>> Auf https://vrmap.kairo.at/ findet ihr das Demo selbst, der Code ist
>> unter https://github.com/KaiRo-at/vrmap erreichbar. Wer mehr wissen
>> will, ich werde am 30. Mai über dieses Demo am ViennaJS-Meetup
>> sprechen: https://viennajs.org/en/meetup/2018-05 - und sicher auch
>> noch an anderen Stellen in der Zukunft :)
>>
>> Grüße,
>> Robert Kaiser
>>
>>
>> _______________________________________________
>> Talk-at mailing list
>> [hidden email]
>> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at