[Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

7 Nachrichten Einstellungen
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

[Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

Stefan K.
Hallo,
wikithemap plant eine Stelle einzurichten, wo Gemeinden direkt neue  
Adressen melden können, damit Couchmapper nicht auf die Daten des BEV  
warten müssen. Er scheint das ganze nicht mit der LWG vorab besprochen  
zu haben, sondern hat das direkt mal öffentlich zugänglich gemacht.
Der Thread ist zu finden unter  
https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=700491#p700491

Da es alle betrifft und wikithemap sich mal wieder der mailingliste  
verweigert, schreibe ich das hier mal.

Beste grüße


_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

"Peter Müller"
Vielen Dank für die Info, ich habe das auch schon gesehen.
Habe mal aus Interesse vor ein paar Tagen der DWG geschrieben, die haben auch schon ein Auge darauf geworfen und beobachten. Derzeit gibt es aber noch keinen Grund einzugreifen, sie hoffen das die Community das schafft und aussitzt.

Eine Anmerkung dazu:
Ich verstehe nicht warum man ihm immer wieder Nahrung zuwirft in die er sich verbeissen kann. Wenn ihn keiner mehr so beachtet verläuft es im Sand. Seine Daten mögen schlussendlich korrekt sein, aber der Weg dort hin ist übersät mit Frechheiten, Fehler, Arroganz.
Sehr nettes Beispiel ist die "Klar-Namen-Sache" inkl Firma. Er verlangt es von jedem, verschweigt aber das er für das Umweltamt St Johann in Tirol gearbeitet hat/noch immer tut( http://www.st.johann.net/Haag_Johann ), seit neusten ist "wiki the map" ein Service der Firma Umweltservice St. Johann in Tirol (siehe Impressum auf www.wikithemap.org ).

Lasst euch doch nicht so verarschen...lasst ihn einfach mühsam alle Adressen per Hand hinzufügen, mir wäre schade um die Zeit, und so macht es wenigstens wer ;-)


> Gesendet: Mittwoch, 23. Mai 2018 um 13:16 Uhr
> Von: "Stefan K." <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Betreff: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen
>
> Hallo,
> wikithemap plant eine Stelle einzurichten, wo Gemeinden direkt neue  
> Adressen melden können, damit Couchmapper nicht auf die Daten des BEV  
> warten müssen. Er scheint das ganze nicht mit der LWG vorab besprochen  
> zu haben, sondern hat das direkt mal öffentlich zugänglich gemacht.
> Der Thread ist zu finden unter  
> https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=700491#p700491
>
> Da es alle betrifft und wikithemap sich mal wieder der mailingliste  
> verweigert, schreibe ich das hier mal.
>
> Beste grüße
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

grubernd
Als Antwort auf diesen Beitrag von Stefan K.
On 2018-05-23 13:16, Stefan K. wrote:
> Da es alle betrifft und wikithemap sich mal wieder der mailingliste
> verweigert, schreibe ich das hier mal.

immer wieder faszinierend was sich unser "ich bin die Macht" Johann da
so alles einfallen lässt um allen das Leben schwieriger zu machen. der
sollte Karriere in einer grossen, internationalen Firma machen, ich habe
gehört dort wird das gefördert...

wenn es nicht so traurig wäre, könnte man ja darüber lachen.

grüsse,
grubernd

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

Frederik Ramm
Hallo,

On 23.05.2018 14:25, grubernd wrote:
> immer wieder faszinierend

Ich rate zur Gelassenheit.

Im großen und ganzen hat das Modell, dass man meistens, wenn man eine
gute Idee mit/für/um OSM hat, einfach losrennen und machen darf, uns
eher genützt als geschadet, denke ich. Natürlich sind es nicht immer nur
die mit den ausgezeicheten und wohlüberlegten Ideen, die losrennen und
was machen.

Wenn einer irgendwo bei einer Gemeinde arbeitet, sind dem im Lauf seines
Lebens sicherlich schon ein paar komische Vögel über den Weg gelaufen,
die mit seltsam verquasten Schreiben nach irgendwas gefragt haben. Das
ruiniert den Ruf von OSM jetzt auch nicht.

Bye
Frederik

--
Frederik Ramm  ##  eMail [hidden email]  ##  N49°00'09" E008°23'33"

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

grubernd
> On 23.05.2018 14:25, grubernd wrote:
>> immer wieder faszinierend

> On 2018-05-23 15:14, Frederik Ramm wrote:
> Ich rate zur Gelassenheit.

ich bin komplett gelassen. =)

und das mit dem "einfach mal machen und dann optimieren" finde ich
super, eine der besten Entscheidungen im Fundament der OSM.

was mich fasziniert ist eher diese "ich habe Recht" Einstellung gepaart
mit ganz gefährlichem Halbwissen (siehe seinen Umgang mit dem
Lizenzthema) und der Verortung von massiven Verschwörungen sobald andere
das nicht 1:1 unterschreiben.

aus meiner Sichtweise gibt es viel weniger (aktive) Verschwörungen als
angenommen - bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen tun wir Menschen nichts
um anderen explizit zu schaden, sondern wollen uns und unseren Lieben
etwas gutes tun. nur für jemanden anderen ist das dann wieder suboptimal
- je nach Gesinnung kann da schnell eine Verschwörungstheorie draus werden.

und damit komme ich wieder zum Thema .. worin liegt der Nutzen bei einer
derartigen Vorgehensweise? warum müssen Änderungen von Adressen aus
Gemeinden so ultraaktuell sein, wo es noch tausende Adressen zu mappen
gäbe? von wieviel - im Sinne der OSM - extremistisch engagierten
und/oder idealistischen und unterforderten Gemeindemitarbeitern wird
hier ausgegangen? usw usw..

faszinierend. =)


grüsse, grubernd

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

Johann Haag
Als Antwort auf diesen Beitrag von "Peter Müller"
talk Radio ein
Darf ich bei dieser Gelegenheit die Frage stellen, wer hier mittelbar oder unmittelbar für eine Amtliche Dienststelle in Österreich arbeitet. Und hier in seiner Arbeitszeit postet.
Ich kann ausschließen dass meine Arbeit als wiki the map in OSM in irgend einer weise mit der Marktgemeinde St. Johann in Tirol in Zusammenhang steht.

Soeben im schönen Burgenland und genieße hier die Aussicht,
talk Radio aus.

Am 23. Mai 2018 um 13:40 schrieb "Peter Müller" <[hidden email]>:
Vielen Dank für die Info, ich habe das auch schon gesehen.
Habe mal aus Interesse vor ein paar Tagen der DWG geschrieben, die haben auch schon ein Auge darauf geworfen und beobachten. Derzeit gibt es aber noch keinen Grund einzugreifen, sie hoffen das die Community das schafft und aussitzt.

Eine Anmerkung dazu:
Ich verstehe nicht warum man ihm immer wieder Nahrung zuwirft in die er sich verbeissen kann. Wenn ihn keiner mehr so beachtet verläuft es im Sand. Seine Daten mögen schlussendlich korrekt sein, aber der Weg dort hin ist übersät mit Frechheiten, Fehler, Arroganz.
Sehr nettes Beispiel ist die "Klar-Namen-Sache" inkl Firma. Er verlangt es von jedem, verschweigt aber das er für das Umweltamt St Johann in Tirol gearbeitet hat/noch immer tut( http://www.st.johann.net/Haag_Johann ), seit neusten ist "wiki the map" ein Service der Firma Umweltservice St. Johann in Tirol (siehe Impressum auf www.wikithemap.org ).

Lasst euch doch nicht so verarschen...lasst ihn einfach mühsam alle Adressen per Hand hinzufügen, mir wäre schade um die Zeit, und so macht es wenigstens wer ;-)


> Gesendet: Mittwoch, 23. Mai 2018 um 13:16 Uhr
> Von: "Stefan K." <[hidden email]>
> An: [hidden email]
> Betreff: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen
>
> Hallo,
> wikithemap plant eine Stelle einzurichten, wo Gemeinden direkt neue 
> Adressen melden können, damit Couchmapper nicht auf die Daten des BEV 
> warten müssen. Er scheint das ganze nicht mit der LWG vorab besprochen 
> zu haben, sondern hat das direkt mal öffentlich zugänglich gemacht.
> Der Thread ist zu finden unter 
> https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=700491#p700491
>
> Da es alle betrifft und wikithemap sich mal wieder der mailingliste 
> verweigert, schreibe ich das hier mal.
>
> Beste grüße
>
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
>

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at



--
Elektronikermeister Johann Haag
Innsbruckerstraße 42
6380 St. Johann in Tirol
ÖSTERREICH
Tel: +43 664/174 7414
Mailto:[hidden email]

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] Public postbox für Adressveröffentlichungen

"Rainer Fügenstein"
Als Antwort auf diesen Beitrag von "Peter Müller"

> Eine Anmerkung dazu:
> Ich verstehe nicht warum man ihm immer wieder Nahrung zuwirft in die er
> sich verbeissen kann. Wenn ihn keiner mehr so beachtet verläuft es im
> Sand. Seine Daten mögen schlussendlich korrekt sein, aber der Weg dort hin
> ist übersät mit Frechheiten, Fehler, Arroganz.

einfach eine filter-regel im mail client und gut ist's.

mfg

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at