[Talk-at] fahrverbote in tirol

3 Nachrichten Einstellungen
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

[Talk-at] fahrverbote in tirol

"Rainer Fügenstein"

https://tirol.orf.at/stories/3001188/

zitat:

"Navis sollten Fahrverbote übernehmen

Der Ausweichverkehr soll mit Hilfe der Navis unterbunden werden,
erklärte der Landeshauptmann. Die Fahrverbote seien bereits an das
Innenministerium übermittelt worden, das wiederum den Navi-Betreibern
die Verkehrsdaten zur Verfügung stellt."

falls das für OSM noch niemand gemacht haben sollte.

mfg

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] fahrverbote in tirol

Friedrich Volkmann
On 19.06.19 21:56, Rainer Fügenstein wrote:
> "Navis sollten Fahrverbote übernehmen
>
> Der Ausweichverkehr soll mit Hilfe der Navis unterbunden werden, erklärte
> der Landeshauptmann. Die Fahrverbote seien bereits an das Innenministerium
> übermittelt worden, das wiederum den Navi-Betreibern die Verkehrsdaten zur
> Verfügung stellt."

Für so was (Ziel-/Quellverkehr) ist vehicle=destination übrigens gedacht
(und nicht für Anrainerverkehr). Da aber nur an bestimmten Stellen
Verbotsschilder stehen (bzw. Kontrollen stattfinden) und die Verbote zudem
so schwammig sind, dass sogar die Polizei nur "mit dem nötigen
Fingerspitzengefühl" entscheiden kann, wird sich das mit Tagging sowieso
nicht lösen lassen, sondern nur mit in im den Routingengines hartcodierten
Routingregeln. Ich schätze, dass OSM-basierte Router nicht die einzigen
sind, die an dieser Aufgabe scheitern werden.

Jetzt können wir gespannt sein, ob das Innenministerium OSM oder
OSM-nutzende Navianbieter (Osmand usw.) überhaupt kennt und ob über diesen
Kanal die Informationen jemals an die Tiroler Mapper weitergeleitet werden.

Ich würde als Mapper jetzt erst mal gar nichts tun, denn erstens ist die
Umsetzbarkeit sowieso fraglich (s.o.), zweitens ist der Wartungsaufwand
hoch, und drittens ist der praktische Nutzen gleich null, da die Fahrverbote
nur jenen ein Problem bereiten, die vom Navi wegen einer Stauwarnung auf
eine Ausweichroute geschickt werden. OSM-basierte Navis können das noch gar
nicht.

--
Friedrich K. Volkmann       http://www.volki.at/
Adr.: Davidgasse 76-80/14/10, 1100 Wien, Austria

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at
Antwort | Gesprächsfaden
Diese Nachricht in verschachtelter Ansicht betrachten
|

Re: [Talk-at] fahrverbote in tirol

OSM talk-at mailing list
Als Antwort auf diesen Beitrag von "Rainer Fügenstein"
Hö? Das klingt ein bisschen nach Willkühr der Politik und Polizei.

Wie wird beurteilt ob ein Fahrzeug auf der Durchfahrt ist oder nicht?
Werden die Koffer gezählt oder anhand der Herkunft (Nummerntafel)
diskriminiert? Kann mir nicht vorstellen, dass sowas legal ist.

Mit Navi lösen geht nur durch das routing selbst. Das wäre doch Irrsinn
für jede temporäre Straßensperre die Tags zu ändern. Bei Nutzern / Apps
die OSM Daten offline verwenden, würde das gar nicht eingespielt werden.

  z.B. bei google map/navigation werden temporäre Sperren in Echtzeit
eingespielt und erkannt. Funktioniert aber nur weil das eine permanente
online Verbindung hat.

Mfg,
realadry


Am 19.06.2019 um 21:56 schrieb Rainer Fügenstein:

>
> https://tirol.orf.at/stories/3001188/
>
> zitat:
>
> "Navis sollten Fahrverbote übernehmen
>
> Der Ausweichverkehr soll mit Hilfe der Navis unterbunden werden,
> erklärte der Landeshauptmann. Die Fahrverbote seien bereits an das
> Innenministerium übermittelt worden, das wiederum den Navi-Betreibern
> die Verkehrsdaten zur Verfügung stellt."
>
> falls das für OSM noch niemand gemacht haben sollte.
>
> mfg
>
> _______________________________________________
> Talk-at mailing list
> [hidden email]
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at

_______________________________________________
Talk-at mailing list
[hidden email]
https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-at